Willkommen im Hesperidengarten

Romantische Hochzeiten, Gartenfeste, Familienfeste, Landpartys……. Anlässe gibt es viele!

An langen Tafeln unter einer schattigen Pergola bei Kaffee und Kuchen sitzen und plaudern. Dann abends im alten Gärtnergewächshaus lecker speisen, trinken und tanzen. Lange Gespräche mit Freunden am Holzfeuer in lauer Nacht.
Laden Sie Ihre Gäste dazu ein, gemeinsam mit Ihnen an diesem schönen Ort ausgelassen und entspannt zu feiern. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu bewirten.

Kalender

Infos

Das Gartencafé

Geöffnet immer sonntags von 9:00 bis 18 Uhr.
Bei schönem Wetter sitzen Sie im Garten und wenn es draußen ungemütlich ist, gemütlich im Glashaus.
Zum Frühstück gibt es Landeier, leckeren Schinken, feinen Käse, hausgemachte Aufstriche, frisch gebackenes Brot und was uns sonst noch alles einfällt.
Mittags gibt es mindestens ein Tagesgericht und knackigen Salat, nachmittags Brotzeiten, Kaffee und Kuchen.
Wichtig ist uns die Verwendung guter Lebensmittel, möglichst regional, biologisch und handwerklich hergestellt. Kräuter, Salate und frische Sprossen werden im Garten geerntet.


Bitte um Reservierung.

 

Am Sonntag den 25. Juni haben wir unser Gartencafé geschlossen!

Reservieren

Karte

Wir unterstützen Slow Food.

Veranstaltungen

Home

Love Letters

Andy und Melissa. Sie kommen nicht zusammen, aber auch nicht von einander los...

Nächste Termine: 21. und 22. Juni

mehr
Home

Christine Högl, Keltische Harfe

Es weht ein Hauch vom Paradies her... einfach zauberhaft!

Termin: 21. Sep. 2017

mehr

Der Garten

Vor über 20 Jahren war an der Stelle der kleinen Parkanlage noch ein Getreidefeld. Auf den ursprünglich sehr mageren und steinigen Boden wurden viele LKW-Ladungen Komposterde ausgebracht, Bäume und Hecken gepflanzt, Pflanzbeete und Rasenwege angelegt.
Die Idee war, mit einer Vielzahl von Pflanzenraritäten einen botanischen Garten zu schaffen. Aber nicht alleine die Kulturpflanzen standen im Vordergrund, sondern die Entwicklung des Gartens zu einem „kleines Paradies“ für Mensch und Natur. Einen naturnahen Ort zum Verweilen und Innehalten, zum Genießen und Staunen zu schaffen, war das Ziel.
Heute ist der Garten eingewachsen. Vögel, Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Eidechsen, Igel und Ringelnatter finden Nahrung und Unterschlupf im Garten und im anschließenden Wald. Wir möchten damit auch einen kleinen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten.

Gärtnerei 

Im Frühling kultivieren wir eine Auswahl an besonderen Pflanzen. Für den Feinschmecker: Essbare Pflanzen, Kräuter und Edelgemüse. Für Augen und Nase: Gartenschönheiten und Duftpflanzen. Verkauf ab Ende März.

Wir sind Mitglieder von:

Home

Herzlich Willkommen im alten Posthof !

Der etwa 400 Jahre alte Schnaitterhof war ursprünglich der erste Posthof an der Hochstraße von Regensburg nach Böhmen. Später wohnte hier für lange Zeit der Förster der Gräflich von Walderdorffschen Gutsverwaltung.
Vor ertwa 20 Jahren wurde das Haus grundlegend und behutsam saniert mit dem Ziel, den Charme des alten Gemäuers zu erhalten. Das Gästehaus hat vier Schlafzimmer, ein Badezimmer, eine separate Toilette und eine komplett ausgestattete Küche. Bis zu zwölf Gäste können hier übernachten.