fbpx
Feiern auf Gut Hötzing
Feiern auf Gut Hötzing

Ciao Hötzing

Wir ziehen uns aus Hötzing zurück und werden dort keine weiteren Veranstaltungen mehr organisieren.

Nach dem erfolgreichen Umbau und der Entwicklung eines überarbeiteten Konzeptes für Hochzeiten und Kulturveranstaltungen, übergeben wir nach 2 Jahren die Verantwortung in Hötzing wieder an die Eigentümer zurück.

Unser Engagement für Hötzing entstand aus der Not heraus.

Im Frühling vor 2 Jahren, es war der Beginn der Coronakrise, untersagte uns der Eigentümer des Anwesens am Schnaitterhof unter dem Vorwand einer Vertragsverletzung, Gäste im Hesperidengarten zu bewirten.

Aus der Not heraus und um eine langwierige juristische Auseinandersetzung zu vermeiden, zogen wir mit unserem Projekt kurzerhand nach Hötzing um.

Schnell entstand eine Leidenschaft für diesen schönen Ort zwischen Roding und Cham und wir haben dem alten Gutshof nach einer kurzen Phase des Stillstands wieder Leben eingehaucht. Immerhin fast 20 Hochzeiten konnten wir dort in der Folge schon ausrichten.

Doch jetzt ist es an der Zeit, zurückzukehren und den Hesperidengarten wieder aus dem Schlaf zu holen, damit dieser großartige Ort für Besucher, Familien, Genießer und Freunde ab dem Frühling 2022 erneut zugänglich wird.

Wir sind noch dabei, unser neues Konzept fertig zu entwickeln. Die Gärtnerei, die Erzeugung guter Lebensmittel, aber auch Kultur und Spaß sollen im Mittelpunkt stehen. Es wird keine großen Hochzeiten mehr geben, aber es wird ein Ort der Begegnung bleiben.

Mehr dazu in Kürze…..